SENKRECHTMARKISE
Senkrechtmarkisen werden direkt an einer Fassade (z.B. Glasfassade oder Fenster) montiert und können entweder manuell oder über Sensoren hoch- und runtergefahren werden. Die Bedienung erfolgt meistens per Funkmotor und Funkfernbedienung. Damit werden Innenräume optimal vor Überhitzung, blendendem Sonnenlicht und neugierigen Blicken geschützt. Senkrechtmarkisen (auch Vertikalmarkisen oder Fassadenmarkisen genannt) können auch zur optischen Aufwertung der Hausfassade bzw. zur Fassadengestaltung eingesetzt werden. Die Soltis Tuchdessins ermöglichen ein Hinaussehen, schützen aber vor neugierigen Blicken von außen.
für Fassaden (z.B. Glasfassade oder Fenster), Pergolamarkisen, Terrassendächer oder Wintergärten
Die Senkrechtmarkisen / Vertikalmarkisen können entweder manuell oder über Sensoren hoch- und runtergefahren werden
Die Bedienung erfolgt meistens per Funkmotor und Funkfernbedienung
optimaler Schutz für Innenräume gegen Überhitzung und blendendes Sonnenlicht
Schutz vor neugierigen Blicken
optische Aufwertung der Hausfassade - perfekt zur Fassadengestaltung bzw. Fassadenrenovierung
Senkrechtmarkise
DOWNLOAD PROSPEKT (PDF)
SENKRECHTMARKISE / VERTIKALMARKISE ERHARDT Z

Maximalmaße: 600 x 260 cm (Breite x Ausfall)
Vertikalmarkise mit verstecktem
Reissverschluss-System
besondere Windstabilität


SENKRECHTMARKISE / VERTIKALMARKISE ERHARDT V-SH

Maximalmaße: 600 x 240 cm (Breite x Ausfall)
Vertikalmarkise mit eleganter Edelstahlseilführung
sehr filigrane Bauweise